10. SGS-Jahrestagung | Magglingen | 8.–9.2.2018

« Leistung im Sport »

170608 Titelbild Webseite SGS 2018 2 940 350 d

 


 

10. Jahrestagung der sportwissenschaftlichen Gesellschaft der Schweiz (SGS)

Kaum ein anderer Lebensbereich in der Moderne kultiviert das Erbringen von Leistungen in einem solchen Masse wie der Sport: Spitzensportler, die in internationalen Wettbewerben im Kreise der Weltbesten um einen Sieg kämpfen; Breitensportler, die im jährlichen Volkslauf ihr bisher bestes Ergebnis zu übertreffen suchen; Kinder, die zum ersten Mal den Sprung vom Dreimeterbrett geschafft haben; Jugendliche, die den möglichst coolen Jump mit dem Snowboard oder Skateboard springen oder ältere Menschen, die durch den Wald laufen und dabei ihre Zeit messen.

Leistungen bilden den Kern des modernen Sports. Sportliche Leistungen stehen aber auch im Mittelpunkt des sportwissenschaftlichen Erkenntnis- und Anwendungsinteresses: einerseits im Hinblick auf die Optimierung der sportlichen Leistungen („Wie werden Menschen im Sport besser?“); andererseits unter einem humanen Interesse („Wie fördern sportliche Leistungen die Entwicklung von Menschen?“).

Wir wollen danach fragen, welche Ergebnisse und Wirkungen die sportwissenschaftliche Forschung und Entwicklung zu Leistungen im Sport erbringen:

  1. Welche aktuellen Ergebnisse zeigen Forschungen aus verschiedenen sportwissenschaftlichen Disziplinen zu Leistungen im Sport?
  2. Welche Wirkungen erzeugen die aktuellen Forschungen zu Leistungen im Sport bei den potenziellen Ziel- und Nutzergruppen (Athleten, Schüler, Trainer, Manager, Funktionäre, etc.)?
  3. Welche Wirkungen erzeugen die aktuellen Forschungen zu Leistungen im Sport in der gesellschaftlichen oder der natürlichen Umwelt?

Auf der 10. Jahrestagung der SGS behandeln wir diese Fragen aus verschiedenen sportwissenschaftlichen Perspektiven und hoffen auf anregende Diskussionen und weiterführende Antworten.


                                     logo sgs               EHSM